11 Lichtjahre entfernt: Forscher entdecken den nächsten Exoplaneten

Nur 11 Lichtjahre sind es bis zum Sternensystem Ross 128. Dort haben Wissenschaftler einen Planeten entdeckt, der unserer Erde in Größe und Temperatur sehr ähnlich ist. Ross 128b ist damit in kosmischen Maßstäben sehr nah an unserem Sonnensystem und könnte zumindest in der Theorie Leben beherbergen, wie wir es von unserem Heimatplaneten kennen.

Regelmäßig neue Updates aus dem WIRED-Kosmos!

Nur 11 Lichtjahre sind es bis zum Sternensystem Ross 128. Dort haben Wissenschaftler einen Planeten entdeckt, der unserer Erde in Größe und Temperatur sehr ähnlich ist. Ross 128b ist damit in kosmischen Maßstäben sehr nah an unserem Sonnensystem und könnte zumindest in der Theorie Leben beherbergen, wie wir es von unserem Heimatplaneten kennen.

Das Paper mit dem Titel „A temperate exo-Earth around a quiet M dwarf at 3.4 parsecs“ beschreibt Ross 128b als Felsplaneten, der etwa 1,35 Erdmassen aufweist und seinen Stern innerhalb von gerade einmal 9,9 Tagen umkreist. Die große Nähe zur Sonne Ross 128, einem Roten Zwerg, bedeutet möglicherweise Temperaturen, die eine Atmosphäre und flüssiges Wasser auf der Oberfläche zulassen. Für Leben, wie wir es kennen, wäre das eine Grundvoraussetzung.